26. März 2015

Projekttag am 26. März 2015 mit allen fünf 8. Klassen zum Thema „Juden in Zossen“

  • Gezeigt wurde ein Film die Haltung von jüdischen Jugendlichen verschiedener Richtungen zu Religion
  • In einer Gesprächsrunde mit Herrn Michael Groys, Leiter des Jüdischen Studentenzentrums Berlin informierten sich Schülerinnen und Schüler über Jüdisches Leben
  • In einer Ausstellung „Juden in Zossen“ wurden Ergebnisse der bisherigen Forschung dokumentiert.
  • Bei einem Stadtspaziergang zu den ehemaligen Lebensstätten jüdischer Familien informierte Kurt Liebau über deren Leben und Schicksal